nms9.jpg
Volleyballteam stärker als gedacht

Die Schülerligamann- bzw. frauschaft der Neuen Mittelschule Westendorf steigt heuer in die zweite Zwischenrunde auf und ist damit unter den zwölf Besten Tirols.

Dank Kampfgeist und vollem Körpereinsatz ist es unseren Mädchen gelungen, die Bezirksmeisterschaft als Gruppendritter zu beenden und damit den Aufstieg in die erste Zwischenrunde zu erreichen. In dieser wurde wiederum der zweite Rang erkämpft und somit warten jetzt die richtigen schweren Kaliber - die besten von Tirol.

Hierbei ist anzumerken, dass unser Team nur als Hobbyspielerinnen besteht und teilweise nicht einmal wöchentlich trainieren kann, während alle anderen Teilnehmer durchwegs Vereinsspielerinnen einsetzen. Trotzdem ist es dem Betreuer Matthias Fischler gelungen, ein schlagkräftiges Team zusammenzustellen und einige andere zu eliminieren. Bravo - weiter so!

 

22nmsSLV